Die RICHTIGE Passform

Leider tragen mehr als 80 % der Frauen die falsche BH Größe.
Größtenteils werden zu große Unterbrustweiten gewählt und zu kleine Cup-Größen.

Ein falsch sitzender BH verursacht Druckstellen durch Einschneiden der Bügel. (Fehlstellung)
Man bekommt Nacken- sowie Schulterverspannungen.
Es kann zu Brustverformungen und Bindegewebsstörungen kommen.
Der Brustumfang wirkt durch den falsch gewählten BH zu breit.

Ein gut sitzender BH trägt sich sehr komfortabel, gibt einen sicheren Halt, verbessert die Körperhaltung, unterstützt die Passform und modelliert den Busen.

Meine persönliche Regel für alle Cup-Größen:
Nur bei einem vorteilhaften BH kommt auch das DARÜBER richtig zur Geltung.